Datenschutz

Vielen Dank für Ihre Besuch auf www.linieplus.de bzw. den zugehörigen Unterprojekten extern.linieplus.de, berlin.linieplus.de und liniefuenf.de. Beim Besuch unserer Seiten werden Daten gespeichert. Hinsichtlich Art, Umfang und Zweck der Erhebung, die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen Ihres Besuchs nehmen Sie bitte von der nachstehenden Datenschutzerklärung Kenntnis.

(Stand: 28. Mai 2018)

Cookies

Auf den Seiten von Linie Plus werden Cookies zur Steuerung der Seitendarstellung eingesetzt. Wir lesen dabei keine persönlichen Einstellungen aus!

Verarbeitung von Nutzerdaten

Wir haben im Mai 2018 auf Seiten unseres Webhosters die Erstellung jeglicher Logfiles und Zugriffsstatistiken deaktiviert. Es werden also beim Besuch der Websites keine Zugriffsdaten gespeichert oder anderweitig erhoben.

Bei Vorschlägen und Kommentaren wird neben dem Datum, der Uhrzeit, der Benutzer-ID, dem Benutzernamen und der E-Mail-Adresse auch die IP-Adresse und der benutzte Browser erfasst und bis zur Löschung des Kommentars gespeichert. Diese Daten können personenbezogene Daten darstellen.

Personenbezogene Informationen

Die Verarbeitung der Nuzerdaten erfolgt auf ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der EU-Verordnung 2016/679, besser bekannt als Datenschutz-Grundverordnung. Durch die Übermittlung Ihrer Daten gehen wir davon aus, dass sie auch mit deren Verarbeitung einverstanden sind. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit einer formlosen E-Mail widerrufen.

Einwilligung jetzt widerrufen:

Wenn Sie uns nicht (mehr) alle Daten zur Verfügung stellen möchten, behalten wir uns vor, das Verhältnis jederzeit einzuschränken oder zu beenden und ggf. die Nutzerdaten zu anonymisieren. Vor dem Widerruf eingereichte Kommentare und Vorschläge können jedoch dauerhaft öffentlich bestehen bleiben, wenn wir sie für die Fortführung des Projekts eventuell benötigen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Informationen

Personenbezogene Daten, die wir in Formularen auf linieplus.de erfassen, werden grundsätzlich in verschlüsselter Form übertragen.
Verschlüsselung macht es sehr schwierig für unberechtigte Personen, zwischen Computern übertragene Informationen auszuspähen. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Übermittlung von Informationen im Internet nie völlig sicher ist.

Die von Ihnen in den Formularen eingegebenen und automatisch erfasste Daten werden dauerhaft gespeichert, jund vom Verantwortlichen und dem beauftragten Administrationsteam für interne Zwecke verwendet.
Eine Weitergabe an Dritte geschieht, wenn überhaupt, ausschließlich, um das Projekt voranzutreiben. Hierbei erfolgt jedoch nicht mehr als die Weitergabe des von Ihnen genannten Benutzernamens sowie der E-Mail-Adresse und ausschließlich an nicht-kommerzielle Institutionen innerhalb der Europäischen Union, damit diese Sie gegebenenfalls kontaktieren können. Spätestens eine Woche vor der Weitergabe erfolgt eine Benachrichtigung mit entsprechendem Widerspruchsrecht.
Die Daten werden ansonsten weder für andere Zwecke verwendet, noch an Dritte weitergegeben, ohne dass wir vorher um die explizite Erlaubnis dazu bitten.

Sollte es zu einer Einstellung des Projekts kommen, werden alle personenbezogenen Daten gelöscht. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Seite in einen statischen, weiterhin öffentlich zugänglichen Modus zum Betrachten der Vorschläge ohne Interaktion überführt wird.

Rechte gemäß Datenschutz-Grundverordnung

Sie als Nutzer haben jederzeit das Recht, vom Verantwortlichen gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft zu erhalten, gemäß Art. 16 DSGVO die Daten berichtigen zu lassen, gemäß Art. 17 DSGVO die Daten löschen zu lassen, gemäß Art. 18 DSGVO die Verarbeitung einschränken zu lassen oder gemäß Art. 20 DSGVO die Daten übertragen zu lassen. Weiterhin haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Wir hoffen, dass die Datenschutzerklärung verständlich ist. Bei Fragen können Sie sich unter an uns wenden. Eine Aktualisierung der Datenschutzerklärung behalten wir uns vor.