Bahnhof Mannheim-Käfertal

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Es gibt sowohl einen DB-Bahnhof als auch einen RNV-Bahnhof Mannheim-Käfertal nur die beiden liegen verdammt weit auseinander. Da das zu Verwirrungen führen könnte, zumindest bei Ortsfremden möchte ich das gerne verbessern. Zum Einen möchte ich, um die Umsteigemöglichkeiten zur RNV-Stadtbahn zu schaffen, den DB-Bahnhof Mannheim-Käfertal zur Boveristraße verlegen. Den RNV-Bahnhof möchte ich Käfertal Mitte umbenennen, damit sich die beiden doch sehr unterschiedlichen Bahnhöfe auch namentlich wirklich unterscheiden. Die Haltestelle „Boveristraße“ würde ich auf die BBC-Brücke verlegen und in Bahnhof Käfertal umbenennen. Die Bahnsteige lägen ja nördlich von dieser und könnten mit dem Straßenbahnsteig Richtung Mannheim-Zentrum untereinander verbunden werden.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Bahnhof Mannheim-Käfertal

  1. Diese Idee gibt es bereits schon von offizieller Seite. Ich verweise auf folgenden Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung. Zitat:

    Der Bahnhof Käfertal soll auf vier Gleise vergrößert werden. Einen Kompaktbahnhof Käfertal mit gemeinsamem Stadtbahn- und S-Bahn-Anschluss sei allerdings nicht möglich, erklärte Specht. Der Grund: Am Käfertaler Bahnhof verläuft nicht nur die Riedbahn, sondern auch die Hafenbahn – also jene Trasse, die die Friesenheimer Insel anbindet. Deshalb und aufgrund der nahen Wohnbebauung sei nicht genug Platz, einen Knotenpunkt zu schaffen. Wer von Stadt- zu S-Bahn wechseln möchte, muss auch nach dem Umbau Ende 2022 den circa 800 Meter langen Fußweg zwischen den Haltestellen in Kauf nehmen.

    Natürlich eine vertane Chance. Ein S-Bahnhof ohne Knotenfunktion erscheint ziemlich überflüssig.

    1. Dabei wäre er an der BBC-Brücke sogar baubar. Man müsste nur evtl, das Gleis der Hafenbahn dort zurückbauen oder ein Stück nach Westen verschieben. Wenn man das eine Gleis zurückbaut, müsste man neue Weichenverbindungen schaffen, aber man kann mit Zügen aus dem Hafen dann zumindest zweigleisig durch den neuen Bahnhof Käfertal fahren. Aber…? Wie du es sagst, es ist eine wirklich vertane Chance, denn so eine Knotenbahnhof zwischen Stadtbahn und S-Bahn brächte ja nur Vorteile für den gesamten ÖPNV.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen