Bus Berlin X11 O-Bus und Spurbusstrecke

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Die Spurbusstrecke ist sinnvoll,weil auf Bus Spuren die Farbig eingezeichnet sind auch andere Verkehrsteilnehmer fahren können wie z.B. Krankenwagen,Polizei,Feuerwehrwagen,Lkws u.s.w. Deshalb die Spurbusstrecke,damit dort nur Busse fahren können.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

3 Kommentare zu “Bus Berlin X11 O-Bus und Spurbusstrecke

  1. Was soll denn sowas?

    1. Es ist durchaus sinnvoll, wenn Einsatzfahrzeuge die Busspuren nutzen können, schließlich müssen doch noch dringeder schnell irgendwo hin, als ein Bus.

    2. Die Mühlenstraße ist so schmal, dass separte Spurbustrassen dort gar keinen Platz hätten.

    3. Die Mühlenstraße ist zudem so verkehrsarm, dass dort keinerlei Gefahr von Staus besteht, insbesondere seitdem der Güterverkehr auf der Goerzbahn stillgelegt wurde. Busspuren sind daher dort absolut überflüssig.

  2. Busse sollten auch eine eigene Spur nur für sich haben die noch kein anderes Fahrzeug berührt hat !!! Wie in der Stadt Essen dort beschwert sich keiner darüber

    Nein nicht in der Mühlenstraße sondern in der Finckensteinallee auf dem Grünstreifen soll die Spurbusstrecke sein genau da wo icke es einjezeichnet habe. Auf Google Street Wiew kann man das besser sehen?

  3. Das ist nur auf der kurzen Strecke an der Goerzbahn ist die Spurbusstrecke längst zu Ende da fährt der Bus wieder auf der Straße nur nach Dahlemer Weg bis Carstennstraße/Ringstraße soll die Spurbusstrecke sein

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen