HAL – Straßenbahnstrecke Heide-Süd – Südpark

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Straßenbahnanschluss Heide-Süd – Nördliche Neustadt – Südpark (in Entwicklung)

Den Vorschlag, eine Straßenbahn nach Heide Süd in Betrieb zu nehmen gab es im Rahmen des Stadtbahnprogrammes. Es wurde auch verkündigt, dass eine Streckenführung nach Halle-Neustadt nicht machbar wäre.

Aus der Perspektive einer ganzheitlichen Stadtentwicklung wäre eine solche Strecke aber durchaus wünschenswert: Für Studierende und Mitarbeitende der am Weinbergcampus angesiedelten Forschungsinsitute + Universität + Universitätsklinikum gibt es eine Verbindung zu bezahlbaren Wohnraum und für den sozialen Brennpunkt Südpark eine bessere Verbindung in die Innenstadt – was Entwicklungsmöglichkeiten des Viertels verbessert.

Stecke Straßburger Weg – Zentrum Neustadt – Südpark (P+R)

Führung der Strecke durch die Grünflächen, analog zum Beispiel Silberhöhe. Durch die Führung gibt es wenig Konflikte mit den vorhandenen Straßenverkehr.

Erforderliche Umbauarbeiten an der Haltstelle „Zentrum Neustadt“ – Verlegung der Haltstelle nach Osten an die Kreuzung.

Endstelle: Neuzuerrichtendes P+R Südpark, direkt an der B100.

Bedienung: z.B. Verlagerung der Linie 4 ab Straßburger Weg nach Südpark, Verlagerung einer Linie (10/16) Richtung Südpark, je nach Bedarf auch Linienführung Richtung Soltauer Str. – Heide Süd möglich. Buslinien können verkürzt und teilweise eingespart werden (34), 36 als Ringbuslinie Heide Süd, eine Buslinie im Südpark sollte bleiben (Anschluss an Zentrum Neustadt ohne Umsteig).

 

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

3 Kommentare zu “HAL – Straßenbahnstrecke Heide-Süd – Südpark

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen