HEIDELBERG | NEUBAU | Heidelberg Altstadt

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Dieser Vorschlag soll eine Alternative zu diesem Vorschlag sein.

Hier wird ein Großteil der Altstadt umfahren bis zum Universitätsplatz. Somit wären von der Straßenbahn nur noch Geschäfte ab dort bis zum Karlsplatz betroffen. Ab da gibt es kaum Außenbewirtschaftung. Vorteil wäre die Anbindung der Altstadt an den S-Bahnhof Altstadt, die Haltestelle liegt hier auf einem heutigen Parkplatz. Dieser Vorschlag ist sicher nicht die Optimallösung, da hier immer noch Geschäfte auf Außenbewirtschaftung verzichten müssten. Auf Oberleitung kann man Verzichten, wenn man die Energy-Safer-Bahnen dort einsetzt. Dann hat man als einzige ganz neue Infrastruktur nur noch die Gleise. Ab Karlsplatz kann man ja wieder Oberleitung nutzen.

Befahren werden kann die Strecke von den

  • SL 22 (Eppelheim – Hbf Süd – Seegarten – Altstadt) und
  • SL 21 (H-Thoma-Platz –  Hbf – Seegarten – Altstadt)

Mit den 3 Ausweichen ist ein relativ stabiler Betrieb gewährleistet.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Ein Kommentar zu “HEIDELBERG | NEUBAU | Heidelberg Altstadt

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen