[Köln] Linie 7 zum Flughafen Köln-Bonn

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Da auf der Strecke Porz Markt – Zündorf wenige Leute die Straßenbahn benutzen schlage ich vor die Linie 7 durch die Stadtteile Porz, Urbach und Grengel zum Flughafen Köln-Bonn zu führen. Außerdem leben in den drei Stadtteilen insgesamt ca. 30.000 Einwohner. Am Flughafen schlage ich die Lösung mit dem Tunnel vor, da die Straßen ziemlich verschnörkelt sind und es würde deswegen auch schneller gehen. Man könnte es auch so machen, dass man die Linien 7 irgendwann bis nach Niederkassel fahren lässt und vielleicht eine neue Linie über die Strecke zum Flughafen fahren lässt,

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

3 Kommentare zu “[Köln] Linie 7 zum Flughafen Köln-Bonn

  1. Bist du schon einmal mit der 161 gefahren? Die ist ab Grengel Mauspfad meist leer, wenn sich nicht noch zwei Fahrgäste, die zum Flughafen wollen, dort verirren. Bist du schon mit der RE6 gefahren? In Köln Hbf steigen fast alle aus, sodass nur noch ca. 20 – 30 Leute zum Flughafen unterwegs sind, zumal die RE6 nicht in Deutz hält. Der primäre Zubringer ist die S13 und der Fernverkehr. Eine Straßenbahn halte ist für unnötig.

  2. Finde die Überlegung interessant. Ja leider stimmt es das die Linie 161 so gut wie leer ist, aber in Verbindungen der neu anstehenden Projekte, könnte ich mir den Abzweig schon vorstellen.

    Meine Gedanken dazu waren:

    Linie 7 | Von Frechen bis Porz Markt und dann den Abzweig zum Flughafen und auch eine Tunnel Lösung von der Krieger Str. bis zum Flughafen Terminal 2. Dort wurde ich mir den Bahnsteig zwischen dem Parkhaus und der Straße vorstellen. (Aus Platzgründen 2 versetzte Einzelbahnsteige wie bei der Linie 66 in Siegburg).

     

    Gerade wird über die Strecke verlängerung Zündorf-Niederkassel diskutiert. In diesem Projekt würde einen neue Linie von Bonn über Niederkassel, Wesseling nach Köln führen. Auch ein Abzweig nach Troisdorf ist in einer Erweiterung das Thema und hier komme ich wieder auf die Linie 7 Porz Markt – Zündorf zurück.

    Mich würde hier eine Strecke von Troisdorf über Niederkassel, Zündorf und Porz Markt interessieren mit einer erweiterung nach Thielenbruch.

    Hier würde dann die, durch die Flughafen Linie wegfallende Trasse weiter genutzt werden. Und um das ganze noch zu abzurunden, eine Verknüpfung mit der Erweiterung des Projektes der Linie 13 vorschlagen. Diese soll bis zur Frankfurter Straße erweitert werden. Von da aus fehlt noch die Anbindung dann über die Frankfurter Straße bis zur Steinstraße an die Linie 7.

     

    Also in Kurzfassung,

    Die Linie 7 von Frechen über Porz Markt zum Flughafen.

    Und eine neue Strecke vom Bf Troisdorf, über Niederkassel, Zündorf, Porz Markt, Steinstraße, Frankfurter Straße, Ostheim und dann evtl in Thielenbruch enden lassen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen