Langenfeld/Leichlingen: SB78 Verlängerung

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Hiermit möchte ich vorschlagen, die Monheimer Schnellbuslinie 78, welche momentan von der Momheimer Hochschule über Baumberg und Langenfeld Berghausen bis zur Haltestelle „An der Landstraße“ fährt, weiter durch die Langenfelder Innenstadt und Leichlingen bis zum Leichlinger Busbahnhof zu verlängern. Dadurch würde zum einen eine schnelle, direkte Verbindung zwischen der Langenfelder Innenstadt, Berghausen und Baumberg entstehen, und zum anderen eine schnelle Verbindung zwischen den Städten Monheim, Langenfeld und Leichlingen. So würde auch eine regelmäßige Verbindung zwischen Leichlingen und dem Langenfelder Stadtzentrum entstehen, die momentan noch gar nicht existiert.

Die Linie sollte unter der Woche zwischen „Monheim Hochschule“ und „Langenfeld Rathaus“ im 10-Takt bzw. 20-Takt, bis Leichlingen im 20-Takt betrieben werden.
Am Wochenende dann die komplette Strecke durchgängig im 30-Takt.

SB78 : Die Linie würde dann ab der Haltestelle „Düsseldorfer Straße“ folgende Haltestellen anfahren: „Auguste Piccard Weg“, „Langenfeld Rathaus“, „Immigrather Platz“, „ARA-Schuhfabrik“, „Leichlingen Trompete“, „Büscherhöfen“ und „Leichlingen Busbahnhof“

Außerdem sollte die Buslinie 254 im durchgängigen 20-Minutentakt fahren, wodurch es auch eine regelmäßige Verbindung zwischen Leichlingen und dem Langenfelder S-Bahnhof gäbe. Sowas in der Art wurde auch hier schon vorgeschlagen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen