Leipzig: S-Bahn-Haltepunkt Seehausen/Podelwitz

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Im Gewerbegebiet Seehausen II wird sich in Bälde ein großer Industriebetrieb mit perspektivisch vierstelligen Mitarbeiterzahlen ansiedeln. Die überörtliche Erschließung soll laut aktuellen Planungen mit dem Bus erfolgen, allerdings bietet sich durch die räumliche Nähe zur Bahnstrecke Berlin-Leipzig eine S-Bahn-Station gerade für die zu erwartenden Einpendler aus dem Leipziger Norden und dem Raum um Delitzsch geradezu an. Angelegt ist der Haltepunkt an der S2 als Außenbahnsteig, jeweils ausfädelnd aus der Hauptstrecke. Die Straßenüberführung müsste aufgeweitet werden, um den beiden zusätzlichen Gleisen sowie den Bahnsteigen genügend Platz zu bieten, im Zuge dessen erscheint auch die Einrichtung eines kleinen Pendlerparkplatzes mit Buswendestelle und Fahrradbügeln mit einzuplanen. Ebenso mit in die Planung einschließen möchte ich ein angedachtes Industriegleis für die Güteranlieferung.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen