Lockwitztalbahn

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Eine vergessene Straßenbahnlinie, in den romantischen Lockwitzgrund bei Dresden. Mein Vorschlag falls sie wieder eine Straßenbahn durchführen wollen. Könnte diese von Kleinzschachwitz über Niedersedlitz, Lockwitz und Gombsen nach Kreischa zum oberen Dorfplatz fahren. Insgesamt würde sie aller 20min verkehren.

Man könnte sie ab Kreischa noch im Lockwitzgrund weiter führen bis ins Erzgebirge hinein und zwar über Lungkwitz, Reinhardtsgrimma, sowie über Frauendorf, zu Lockwitzquelle und runter durch den Molchgrund nach Schmiedeberg verlängern. Nur bei Bedarf zeichne ich die vollständige Lockwitztalbahn.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

6 Kommentare zu “Lockwitztalbahn

      1. So…. und damit möchte ich Dich hier ganz herzlich auf LiniePlus begrüssen. Grundsätzlich hab ich in der Gegend um Dresden keine Ortskenntnis aber finde den Gedanken zur Wiedereinführung einer Trambahn immer recht wünschenswert. Was mir allerdings bei Deinem Vorschlag noch ein wenig fehlt sind eine genauere Begründung, warum Du es für notwendig erachtest, die Linie zu erstellen. Denn – so ist es leider nunmal – ein Ausbau des ÖPNV ist zwar wünschenswert, sollte aber zumindest in der KNV ein halbwegs positives Ergebnis zutage bringen.

        Danke schonmal im Voraus hierfür und ich freu mich auf ne gute Zusammenarbeit.

        ~Julian, fürs Linieplus Adminteam

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen