Magdeburg – Ringbahn

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Durch die neue Ringlinie kann die wachsende Stadt Magdeburg zum einen neue Gebiete anbinden (Neustädter Feld, Uni, MDCC-Arena, Stadtpark), sondern auch Verbindungen extrem verkürzen (Relation Süd-Ost bis zu 30 Minuten).

Über Kommentare freue ich mich sehr, um mögliche Alternativen erarbeiten zu können!

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

3 Kommentare zu “Magdeburg – Ringbahn

  1. Keine schlechte Idee, aber wegen der dreifachen Flussüberquerung ziemlich teuer. Ich glaube, Magdeburg ist zu klein für eine Ringbahn. Und zu ungleichmäßig gewachsen, die rechtselbischen Gebiete haben sich nicht so stark entwickelt, deshalb ist das Stadtgebiet fast halbkreisförmig, statt kreisrund, wie die meisten Städte. Eine Ringbahn muss außerdem häufig verkehren (mindestens alle 10 Minuten), um für Umsteiger interessant zu sein, so dass sie auf einigen Abschnitten die einzige Linie wäre, und dadurch die Direktverbindung zu Hauptbahnhof und Innenstadt verloren ginge.

  2. Eine interessante Idee. Der Abschnitt in der Raiffeisen- und Warschauer Straße kommt ja ohnehin.

    Auch die nördliche Verbindung halte ich noch für relativ sinnvoll.

    Bei der südlichen Verbindung über die Elbe sehe ich aber schwarz. Das wird recht teuer, und erschließen kann man da fast nichts. Deine Fahrzeitersparnis von bis zu 30 min halte ich zudem für unrealistisch. So groß ist Magdeburg bei weitem nicht.

    Abgesehen davon, muss auch eine Ringlinie irgendwo ihre Verspätungen abbauen. Wo sollen hier dei Pausenzeiten eingeleget werden? Oder, falls keine echte Ringlinie eingerichtet werden soll: Was für Linien sollen hier fahren?

    Außerdem hättest du noch ein paar Worte über die Schleife im Osten der Stadt verlieren können. Soll die nur dem Stadionverkehr dienen oder soll da auch eine Linie enden?

    Fazit: Ein paar mehr Erläuterungen täten deiner Beschreibung gut. 🙂

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen