MD: Rothenseer Str – Industriegebiet Nord

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Der Weg zur Curiesiedlung, in den Industriehafen und ins Gewerbegebiet Nord ist über die Alte Neustadt kürzer als über die Neue Neustadt. Deswegen möchte ich vorschlagen, die Linie 2 dorthin zu verlängern. Dafür werden 2 km Neubaustrecke benötigt. Die Linie 2 kann dann auch gerne die Linie 10 im Industriehafen und im Gewerbegiebiet Nord ablösen.

Die Linie 10-Nord wird diese künftig bedienen und am Zoo (Pettkofenstraße Schleife) enden.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “MD: Rothenseer Str – Industriegebiet Nord

  1. „Der Weg zur Curiesiedlung, in den Industriehafen und ins Gewerbegebiet Nord ist über die Alte Neustadt kürzer als über die Neue Neustadt. „

    Naja: Linie 10 braucht vom Katharinenturm zum S Eichenweiler 15 Minuten. Linie 2 braucht bis Lostauer Str. 10 Minuten, dazu die NBS etwa 4 Minuten. Also nur eine Minute Gewinn.

    Und wie willst Du die in unterschiedlichen Höhen liegenden Eisenbahnschienen kreuzen?

    1. eine Rampe wär theoretisch nötig und möglich

      Im Falle deiner U-Bahn würde die Strecke vielleicht Sinn machen, um eine Durchmesserlinie zu errichten. Ich bin jedoch gegen eine U-Bahn und damit auch gegen diesen Vorschlag – dort ist fast nichts.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen