Ortsumgehung Richterich + Reaktivierung Aachen-Simpelveld

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Teil des S-Bahnnetzes Aachens.

Die Bahnstrecke Aachen-Herzogenrath ist nur zweigleisig, vor allem in Kohlscheid, Richterich und Laurensberg ist ein dreigleisiger Ausbau aufgrund der dichten Bebauung unmöglich, daher kann man eine NBS errichten und die Stadtteile umgehen. Nebenbei kann man auch gleich noch die Bahnstrecke Aachen-Simpelveld reaktivieren.
Mit Ausnahme des Teilstücks Aachen West-Aachen Vetschau sollen auf der NBS die RB33, REs, ICs und Güterzüge fahren, da der Haltepunkt Kohlscheid nicht angebunden wird.
Gleiches gilt für den künftigen Haltepunkt Richterich.

Auf der Bestandsstrecke fahren dann nur noch RB20,S8 und die RBs aus Kerkrade.

Da die Strecke auf dem Teilstück Aachen Hbf-Aachen West nur schwer dreigleisig erweitert werden kann, müssten einige Züge schon in Aachen West enden, von wo aus auf den Bus umgestiegen werden muss.

Die NBS sollte bis Vetschau zweigleisig sein, der Rest bis Herzogenrath sollte auch eingleisig auskommen, solange die niederländischen ICs nicht von Heerlen nach Aachen verlängert werden. Da die NS dieses Ziel seit Anfang Februar nicht weiter verfolgt, sollte eine eingleisige Trasse ausreichen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

6 Kommentare zu “Ortsumgehung Richterich + Reaktivierung Aachen-Simpelveld

  1. Ich persönlich finde, dass der Vorschlag hier durchaus rein passt.

    Aber Deine Meinung ist doch, Vorschläge, die weitestgehend eine NBS enthalten, in die Rubrik Infrastrukter zu verschieben. Warum machst Du das denn hier nicht?

    1. Das war schon die ganze Zeit als Infrastruktur deklariert.
      Du meckerst, dass ich nicht deine gesamten andere Vorschläge durchlese, aber gibst deinen Senf dazu, obwohl du noch nicht mal diesen Vorschlag durchgelesen hast?!?

      1. Hier muss ich dir doch Recht geben. Ich dachte, dass mit den Infrastruktur Themen wäre im Forum. Aber es ist lediglich ein Zeichensymbol. Dann werde ich wohl den einen Vorschlag von mir ändern. Wenn man aber eine bestimmte Zuggattung plant, find ich besser mit den anderen Symbolen zu arbeiten. Bei Dir hier macht das Infra-Symbol Sinn.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen