Rathausschleife Oberhausen

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Die Rathausschleife dient dem Enden und Wenden von Straßenbahnen im Bereich des Oberhausener Hauptbahnhofs, sowie als Umleitungsstrecke der Linie 112 von Mülheim. Sie soll zweigleisig sein und sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn befahrbar sein.

Die Rathausschleife könnte von endenden Zügen der Linien 103, 105 oder Ulrich Conrads Straßenbahn aus Bottrop befahren werden.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Rathausschleife Oberhausen

    1. 1996 gab es mal eine Straßenbahnlinie, die von Westen kommend in Oberhausen Hbf endetete: Die Linie 116. Sie wurde dann zugunsten eines 10-Minuten-Taktes auf der Linie 112 eingestellt.

      Aber bezogen auf deinen Kommentar habe ich nun ein paar Straßenbahnlinien verlinkt, die dort enden könnten. Die Linien 103 und/oder 105 aus Essen, sowie eine mögliche Linie nach Bottrop.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen