S Frohnau- Berlin Hbf.

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Neue Linie S15, fährt warscheinlich ab Sommer 2021, allerdings ist nur eine Stummelstrecke zwischen Gesundbrunnen und Berlin Hbf. geplant. Dies halte ich für nicht wirklich effektiv, denn so müssen Fahrgäste aus dem Norden weiterhin min. einmal umsteigen. So sollte man die S15 bis Frohnau fahren lassen, um auch die S1 zu entlasten und so vielen Fahrgästen das Umsteigen zu ersparen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “S Frohnau- Berlin Hbf.

  1. Genau, das nördliche Teilstück der sogenannten „S21“ zwischen Westhafen/Wedding und Hauptbahnhof soll aber nicht im Sommer 2021 sondern erst zum Fahrplanwechsel im Dezember 2021 eröffnet werden.

    Tatsächlich ist hier (noch mit dem alten Termin im Sommer 2021) zunächst ein Pendelzug als S15 zwischen Gesundbrunnen und Hauptbahnhof vorgesehen.

    Allerdings ist es langfristig wie schon gesagt geplant, die Linie S15 vom Hauptbahnhof nach Frohnau fahren zu lassen. Das geht aus dem 2020 gestarteten Vergabeverfahren für das S-Bahn-Netz „Nord-Süd“ hervor.

    Auch bei Wikipedia findet man einige Infos zu den künftigen Linien auf dem nördlichen Teilstück der „S21“ zwischen Wedding/Westhafen und Hauptbahnhof. Hier heißt es: „Mit der Eröffnung des ersten Bauabschnittes soll eine neue Linie S15 von einem Interimsbahnsteig im Hauptbahnhof (tief) über Wedding nach Gesundbrunnen verkehren. Die Taktdichte soll im Tagesverkehr zehn Minuten, in den Tagesrandlagen 20 Minuten und im Nachtverkehr 30 Minuten betragen. Die neue Linie S15 soll später bis Waidmannslust verkehren, bei Verfügbarkeit weiterer S-Bahn-Fahrzeuge, bis Frohnau.“

    Ein genaues Jahr, wann die S15 nun weiter nach Frohnau oder Waidmannslust fahren soll, habe ich noch nicht gefunden, aber geplant ist das auf jeden Fall schon.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen