Stralsund Straßenbahn L1

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Aufrgund der Anregung und anderer Vorschläge, unter anderem von: Taubenheimer, Tramfreund94 und Ulrich Conrad, habe ich mich dazu entschieden auch ein Netz zu erstellen. Dieses wird entwas anders (mit 3 Linien im Takt von 5/10 (L1, L2) bzw. 10/20 min takt (L3). Anders als die restlichen mit einer Nord-Süd Linie und einer Halbringlinie.

 

L1

Diese erste Linie fährt zur HVZ (6-8/14-18) im 5 min Takt und zur NVZ im 10 min Takt (8-14/18-20) sowie am Wochenende und 20-23 Uhr im 20 min Takt. (gillt alles nur bis zum Zoo) gefahren wird von der Station Wendeschleife Stadtwald über den Stralsunder Hbf und die Prohner sowie die Hans-Fallada Str. bis zum zoo. Evtl wird die Linie auch bis zum Bhf Stralsund grünhofe verlängert. Hierhin wird dann zur HVZ im 10 und zur NVZ sowie am Wochenende im 20 min takt. Zwischen 20-6 Uhr wird dieser Abschnitt nicht benutzt , und zwischen Knieper West und dem Bhf Grünhofe im Stundentakt durch den N 10 ersetzt.

Zwischen Zoo-Bhf Stralsund um 23-6 Uhr wird die Linie im 30 min Takt durch den N1 ersetzt. Die Linie 4 wird durch die Straßenbahnlinien 1 und 3 ersetzt. L1 wird zwischen dem bhf Rügendamm und dem Stralsunder Hbf sowie Stralsund Hbf und der hochschule durch die Straßenbahn 3 ersetzt, zwischen Stralsund Bhf und Viermorgen wird der 1 die zur 6 wird zur HVZ im 30 und zur NVZ sowie am Wochenende im Stundentakt Die Außenäste nach Prohn und Parow werden durch andere Linien ersetzt. Die Heutige L 6 wird aufgeteilt, zu den Linien 6 und 5 L6 fährt zur HVZ im 15 und Zur NVZ sowie Wochenende im 30 min Takt. Die 5 fährt zwischen Bhf Stralsund-Krankenhaus West und dem Ostseecenter Mo-Fr im 30 min takt und Sa-So im Stundentakt. Mo-Fr wird im 2 Stundentakt nach Langendorf gefahren. Linie 3 wird durch die Straßenbahn Linien 1, 2 und 3 zwischen Zoo-Hbf-Stralsund Rügendamm ersetzt. Zukünftig fährt diese als L4 zwischen Stralsund Rügendamm und Deviner Weg HVZ im 15 und zur NVZ im 30 min Takt am Wochenende im Stundentakt. Ab Deviner Weg wird nach Andershof/Devin im 30/Stunden/Zweistundentakt aufgeteilt.

 

Vorteile

  • Gemeinsame Takte
  • Bessere Anbindung per Tram
  • Mobilitätsfördernd

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

4 Kommentare zu “Stralsund Straßenbahn L1

  1. Eine interessante Variante zu meinem Vorschlag. Ich sehe allerdings einige Probleme.

    – Die Innenstadt wird nicht erreicht.

    – In Grünhufe werden allzu schmale Straßen genutzt. Dort müsste eine zweigleisige Strecke die gesamte Straßenbreite in Anspruch nehmen. Sobald die Müllabfuhr kommt oder jemand Heizöl geliefert bekommt, muss dann wohl ein SEV her.

    – Deine Taktvorschläge kann ich nicht nachvollziehen. Ein 2½-min-Takt scheint mir absolut übertrieben zu sein.

    Die Fortsetzung zum Stadtwald könnte man aber vielleicht machen.

    1. Naja der hbf wird erreicht und von dort ist es nicht weit, dazu warte mal bis die anderen linien kommen.

      Du meinst wohl die Straße bis zum Bhf aber recht hast du. Variabel kann die Strecke auch dort eingleisig gebaut werden.

      Naja damit werden fast 20.000 Einwohner und indirekt auch die Hochschule angebunden.

      1. Ich fürchte nur, dass mir weiteren Linien wieder ein viel zu umfangreiches Netz entsteht, was ich mit meinem Vorschlag gerade verhindern wollte. Ich warte da aber gerne ab und bin gespannt.

        Du hast geschrieben, dass bis zum Zoo alls 2½ min gefahren werden soll. Ich nahm an, dass dann jeder zweite Zug weiterfahren soll. Einen 5-min-Takt kann man aber kaum eingleisig abwickeln.

        20.000 EW rechtfertigen auch zur HVZ keinen 2½-min-Takt.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen