Straßenbahn Bünde – Herford

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Bünde (45.639 Einwohner) und Herford (66.514 Einwohner) knacken zusammen schon die 100.000-Einwohner-Grenze und sind derzeit über eine Eisenbahnstrecke miteinander verbunden. Weil die Eisenbahnlinie jedoch an so einiges an Siedlungsgebiet insbesondere Hiddenhausen Hauptort schön umfährt, möchte ich eine Straßenbahnlinie zwischen den beiden Orten vorschlagen. Sie soll in beiden Städten viel Wohngebiet erreichen und Hiddenhausen (insgesamt 19570 Einwohner) direkt an Herford und Bünde (einschließlich deren Bahnhöfe) anbinden.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Straßenbahn Bünde – Herford

  1. An sich eine gute Idee.

    Aber wie wolltest du die Eisenbahnlinie in Bünde unterqueren?

    Die Unterführung (Bahnhofstraße) ist etwa 2,40 m hoch.

    Eine Überführung am Bahnhof in Bünde scheidet aus Kostengründen aus.

    Ein Abzweig nach Kirchlengern wäre in Südlengern sinnvoll. Dann könnte auf Teilstrecken der Stadtbus ersetzt werden.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen