Straßenbahn Marburg (Lahn): Strecke zum Richtsberg

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Hier ein Vorschlag zur Erweiterung meines vorgesehenen Marburger Straßenbahnetzes. Die hier vorgestellte Linie zweigt an der Konrad-Adenauer-Brücke von der Ringstrecke ab und erreicht Cappel und Richtberg. So werden zwei bevölkerungsreiche Ecken im Süden der Stadt durch die Tram erschlossen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Ein Kommentar zu “Straßenbahn Marburg (Lahn): Strecke zum Richtsberg

  1. Wenn man in Marburg eine Straßenbahn etabliert, könnte man durchaus auch über eine Strecke auf den Richtberg nachdenken. Dabei sind aber auch wieder Höhenlinien zu beachten und Kurvenradien! Insbesondere deine Kurven sind leider sehr schlecht gezeichnet, was nicht nötig wäre, da meist geung Platz ist. Die Strecke müsste ja auch nicht überall in Straßenmitte liegen. Insbesondere in der Sonneblickallee wäre eine Führung südöstlich der Straße sinnvoll, um eine elegantere Kurve zur Berliner Straße hinzubekommen.

    Die letzten zwei Haltestellen halte ich jedoch für überlüssig, da sie im Einzugsbereich der anderen Hst. liegen. Auch sonst ist die Verteilung der Hst. sehr ungleichmäßig und nicht nachvollziehbar.

    Cappel wird übrigens keineswegs richtig erreicht, sondern nur am Rand gestreift. Eine Strecke nach Cappel könnte durchaus interessant sein.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen