U35 verlängerung richtung Herten

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Dieser Vorschlag ist noch in Arbeit, aber der Autor wird ihn in Kürze fertigstellen.

Beschreibung des Vorschlags

 

U35 Verlängerung nach Herten

 

 

Mein Plan wäre statt die U35 Richtung Recklinghausen Hbf nach Herten Mitte.

 

Die Komplette Strecke soll unterirdisch sein. Allerdings werde ich noch einen plan veröffentlichen für eine U21 Herten – Recklinghausen. Um von Herne nach Recklinghausen zu fahren muss man bei diesem Plan umsteigen.

 

 

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Ein Kommentar zu “U35 verlängerung richtung Herten

  1. Vielleicht zuerst mal eine Grundsatzfrage, warum sollte die U35 bis Herten verlängert werden, wenn es vom finanziellen Aspekt schon bis Recklinghausen nicht umgesetzt wird.

    Hinzukommt das du ja die ganze Strecke im Tunnel bauen möchtest. Das wird ungeheuer teuer und nicht wirtschaftlich.
    Vielleicht würde es mehr Sinn machen wenn du zwischen Zeche RE2 und Volkspark Katzenbusch an der Oberfläche bleibst, weil da auch mehr als genug Platz ist und man muss ja nicht unter wiesen her fahren.

    Tunneltechnisch wird es im Bereich Zeche RE2 aber generell kompliziert. Dort ist unter der Erde alles voller Tunnel und Schächte. Ich denke es wird problematisch bzw. allgemein auch noch extra kosten, dort einen Tunnel im Schildvortrieb durchzuborhen.

    Eine Schnelle Verbindung Herten-Herne wäre finde ich zwar durchaus interessant, für eine Stadt Bahnstrecke sehe ich hier aber nicht das Potenzial wie das der Verlängerung nach RE Hbf

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen