Umbau Bahnhof Stockstadt

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Auch in Stockstadt (Main) ist der Bahnsteig an Gleis 2 schmal und niedrig und nur durch Überqueren von Gleis 1 erreichbar. Im Gegensatz zu Messel sind hier aber noch alle Gleise in Benutzung, so dass sich ein barriere- und begegnungsverbotsfreier Umbau schwieriger gestaltet.

Eine offizielle Lösung hab ich auf die Schnelle nicht gefunden, meine Lösung (Gleisplan zur Nachvollziehbarkeit) sieht folgendermaßen aus:
Gleis 3 rückt einige Meter nach Süden, um Platz zu schaffen
Gleis 4 folgt und wechselt in die Lage des heutigen Gleis 6.
Gleis 6 wird verlegt und folgt dem Verlauf des Industrieanschlusses.
Damit bleibt die Kapazität komplett erhalten.

Der Bahnsteigzugang erfolgt mittels Treppe und Tunnel zwischen EG und Goethestraße, sowie barrierefrei mit Rampe von der Unterführung Waldstraße/Samperschlagstraße aus.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen