Zukunft der RB31

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Mit den weiter fortlaufenden Planungen der DB Regio, eine S-Bahnlinie auf der linkselbischen Strecke über Cossebaude einzurichten, gilt es, über die Zukunft der bisher dort verkehrenden RB31 Dresden-Elsterwerda nachzudenken.

Bisher gab es zwei ähnliche Vorschläge:

DD: S-Bahn über Cosse- baude nach Großenhain

S4 Dresden-Heidenau – Großenhain Cottb Bf

 

Im zweiten oben genannten Vorschlag wurde vorgeschlagen, die RB31 in einen RE umzuwandeln. Ich gehe von der Idee ein wenig ab und würde den neuen RE31 bis nach Halle (Saale) verkehren lassen. Start ist weiterhin Dresden Hbf, allerdings hält der RE auf der linkselbischen Strecke nur in Dresden Cotta und Cossebaude, danach Halt in Coswig. Weiter geht es auf der bisherigen Relation nach Elsterwerda, ehe man über eine neu zu bauende Verbindungskurve nach Bad Liebenwerda vekehrt. Weiter geht es über Falkenberg(Elster), Torgau und Eilenburg und Delitzsch bis schlussendlich zum Endpunkt in Halle (Saale).

In Coswig kann man einen guten Anschluss an jeweils die S1 und die neue S-Bahn herstellen.

Der Nutzen liegt in einer Verbindung, die von der Fahrzeit relativ gleich wie die IC-Verbindung über Leipzig ist, aber einmal in der Stunde verkehrt. Zudem wird eine direkte Verbindung ohne Umstieg von Falkenberg nach Halle eingerichtet. Der RE kann zudem zwischen Eilenburg und Halle die S9 entlasten.

Kurz:

RE31

Dresden Hbf – Cossebaude – Coswig – Großenhain Cottb Bhf – Elsterwerda – Falkenberg (Elster) – Torgau – Eilenburg – Delitzsch – Halle (Saale) Hbf

 

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Zukunft der RB31

  1. Ich finde es sehr kontraproduktiv, dass hier immer wieder Vorschläge begonnen werden, die außer einem Titel weder in der Karte noch in der Beschreibung auch nur etwas enthalten? Warum kann man nicht erst den Vorschlag beginnen, wenn man ihn wenigstens halbwegs komplettieren kann und wenn man ihn auch zeitnah völlig fertigstellen kann?

    1. Ich glaube, dass hier wäre mittlerweile ein guter Löschkandidat, weil auch nach drei Tagen noch immer nix gekommen ist.

      Dazu mal eine Frage an die Mods: Könnte man nicht bei neuen Vorschlägen ein Kästchen machen, wo man auswählen kann, ob der Vorschlag schon öffentlich gezeigt werden soll oder ob ihn nur der angemeldete Autor selbst sehen kann? Dann würden solche Sachen hier vielleicht künftig deutlich weniger vorkommen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen