Leipzig – Straßenbahn über Schleußiger Weg

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Umwandlung der Buslinie 60 in Straßenbahn mit Anbindung an das vorhandene Netz.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

4 Kommentare zu “Leipzig – Straßenbahn über Schleußiger Weg

  1. Die Buslinie 60 fährt doch nur in der Mitte dieser Linie parallel, ansonsten ganz woanders. So kann man ihn wohl kaum komplett ersetzen. Wie oft fährt denn diese Buslinie? Wenn dort wenigstens ein 10-min-Takt angeboten wird, wäre eine Tangentialverbindung in diesem Bereich aber sicher sinnvoll.

    Leider fehlt eine Begründung für deinen Vorschlag.

  2. Fahrplanauskunft der Line 60: Link.

    Aktuelle Takt in der Zeit von 6-18 Uhr: 10 min

    Der Bus der Linie 60 folgt jetzt zu großen Teilen schon bestehenden Straßenbahnlinien, deckt aber nur im Bereich des Schleußiger Wegs alleinig die Nahverkehrsversorgung ab.

    Die vorgeschlagende Trasse bindet den stark bevölkerten Stadtteil Grünau an den Hochschul-Standort (Karl-Liebknecht-Straße) und die Wirtschaftsstandorte „Alte Messe“ und „Prager Straße“ an.

    1. Dann scheint das eine gute Idee zu sein. Früher fuhr die Straßenbahn ja durch die Richard-Lehmann-Straße, doch heute erscheint der weiter nördlich liegende Verlauf über Semmelweis- und Karl-Eisner-Straße tatsächlich sinnvoller, da dort auch Platz für eine Straßenbahntrasse vorhanden ist, der Weg geradliniger erfolgt und ein Anschluss zur S-Bahn möglich wird.

      Zu bedenken ist allerdings, dass die Trasse in der Richard-Lehmann-Straße noch weitgehend erhalten ist, teilweise sogar als Betriebsstrecke, teilweise stillgelegt, und nur reaktiviert werden müsste.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen