Verlängerung der 16 nach Niehl

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Verlängerung der Köln-Bonner Stadtbahnlinie 16 von Nesselrodestraße über einen neuen Haltepunkt Niehl Sebastianstraße und Wilhelm-Sollmann-Straße (12, 15) nach Niehl (12).

Der Schlenker über Wilhelm-Sollmannstraße dient dazu die 16 an die 15 anzuschließen, außerdem kann so schneller die Hauptwerkstätte Weidenpesch erreicht werden. (Alternativ über Ebertplatz – Neusser Str./Gürtel).

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Verlängerung der 16 nach Niehl

  1. Warum eigentlich nicht über Niehl, Merkenicher Straße und Niel Halfengasse. Das geht so schneller und lässt bestimmt auch ein Einsparen der Linie 147 zu. Darüber hinaus würde ich die 16 dann auch noch über die Fordwerke nach Merkenich führen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen